Wohnbaugenossenschaft Oberfeld


Zuerst war da nur ein alter Schiessplatz. Heute entsteht auf dem Oberfeld in Ostermundigen eine nachhaltige und autofreie Siedlung. Eckpunkte sind Autofreiheit, Minergie-P, Holz-Mischbau und ein innovatives Energiekonzept mit PV-Hybridkollektoren und regeneriertem Erdsondenfeld.

 

E plus U stand dem Projekt von Anfang an Pate. Christian Zeyer amtet seit der Gründung der Wohnbaugenossenschaft 2007 als Präsident und Geschäftsleiter und hat das Projekt in Form eines partizipativen Prozesses zusammen mit dem Planerteam und dem ehrenamtlichen Vorstand vorangetrieben.

 

Die Siedlung Oberfeld mit 100 Wohnungen, davon rund die Hälfte als Eigentumswohnungen, die andere Hälfte als Mietwohnungen steht kurz vor der Vollendung.

 

 

Geschäftsleitung: Christian Zeyer

 

Link zum Projekt:  www.wohnen-im-oberfeld.ch